Winter am Meer - Urkunde

© Gundula Walz, Bild-2, Kategorie Serie, Sequenz

weiter

Letzte News

Wer hat Lust an der Webseite des LV1 mitzuarbeiten?

Wenn Du Lust hast, die Website unseres Landesverbands mitzugestalten, würden wir uns freuen von dir zu hören.

Eine Webseite lebt von Aktualität. Wer also gerne Infos sucht und sammelt, z.B. zu DVF-Ausstellungen, Wettbewerben oder kleine Texte über Vernissagen oder andere Aktivitäten schreiben will - kann gerne mitmachen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Meldet euch einfach unter info@dvf-berlin.org

Abgesagt: Alle Veranstaltungen des DVF-Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern sind zur Zeit abgesagt!

Bitte bleibt zu Hause und helft mit, die Pandemie nicht unkontrolliert ausufern zu lassen!

Ergebnis der Umfrage zum Sonderthema der LaFo 2020

Die Umfrage auf der LaFo-Vernissage hat folgendes ergeben:
65 Stimmzettel wurden abgegeben:
  • 26 Stimmen für "Verwaiste Schönheiten
  • 25 Stimmen für Regionales
  • 14 Stimmen für Nachtleben

Damit ist es entschieden! Herzlichen Dank für eure Teilnahme.
Wir freuen uns auf die LaFo2020 - diesmal werden wieder Prints abgegeben. Wir hoffen auf eine hohe Beteiligung.

Tipp
Und jetzt schon als Hinweis: Das Papier, auf dem die jetzige LaFo gedruckt wurde heißt: PhotoRag 308 von Saal digital!

DVF-journal 4/20

DVF-Journal 4/20

Coverfoto: „Abgestürzt“ von Helgard Quandt DVF EPSA


Das DVF-Journal ist das offizielle Verbandsorgan des DVF mit interessanten Beiträgen und Nachrichten aus der Fotoszene. Von der gedruckten Ausgabe erscheinen pro Jahr 10 Ausgaben. Auch von unserem Landesverband erscheinen hier regelmäßig Beiträge!

Link zum DVF-Journal online:


Wenn ihr Beiträge für das Journal habt sendet es bitte immer zum Ende eines Monats an info@dvf-berlin.org

DVF-Portfoliowettbewerb 2020 - ein Erfolg für den LV1

17.03.2020: Manfred Kriegelstein gewinnt DVF Portfolio-Wettbewerb 2020

Mit seiner Bildstrecke "Prenzlauer Berg 1988" war der Berliner Fotograf beim DVF-Fotowettbewerb für Fine-Art-Prints nicht zu schlagen. Für das Juryteam, bestehend aus den Medienfachleuten Pasquale d’Angiolillo (Saarländischer Rundfunk) und Melanie Mai (Saarbrücker Zeitung) sowie Yvan Piazza EFIAP und Lucien Paulus AFIAP, beide Fotografen aus Luxemburg, war es angesichts der Qualität des Portfolios von Manfred Kriegelstein keine Frage, wer die Goldmedaille für den 1. Platz bekommt.

Magdalene Glück aus Baden Württemberg belegte mit ihrer einfühlsamen Bildstrecke "Start in den Tag", die bereits beim International Collection Circuit 2019 sehr erfolgreich war, den 2. Platz (Silbermedaille). Sie zeichnete gekonnt, intensiv und doch zurückhaltend, den Tagesablauf einer alten Frau nach.

Mit seiner Serie "Schicht im Schacht" (Platz 3) war Klaus-Peter Selzer vom Fotoclub 78 Saar der Zeit wirtschaftlicher Blüte im Saarland auf der Spur. Er lichtete in den aufgeräumten Gebäuden, Gängen und Werkshallen die Relikte des vor Jahren eingestellten Bergbaus ab und zwar in bestechender Qualität.

Bei der ansonsten eher geringen Beteiligung mit nur 40 Arbeiten stellte der DVF Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-Vorpommern die meisten Teilnehmer und war auch der erfolgreichste Landesverband. Nicht nur wegen dem erstplatzierten Manfred Kriegelstein, sondern weil auch der vierte und fünfte Platz mit Urkunden nach Berlin ging. Birgit (4.) und Uwe Hantke (5.) von den Fotofreunden Zehlendorf hätten die Familienwertung gewonnen, wenn es eine solche gäbe. Für Jacqueline Hirscher (Direktmitglied aus Berlin) vergab die Jury eine "Annahme". Über die weiteren "Annahmen" dürfen sich Peter Ludwig (Direktmitglied aus Hamburg) und Klaus Schwinges (Foto-Film-Club Bayer Uerdingen e.V.) freuen.

Alle angenommenen sowie die mit Urkunden und Medaillen ausgezeichneten Arbeiten und den Jury-Bericht finden Sie auf unserer DVF-Bundeswebsite zum Portfolio-Wettbewerb 2020. Wolfgang Elster


 Ergebnisseite Portfolio-Wettbewerb ...

DVF Berlin bei Facebook und Instagram!




Aktuelle Iris-Punkteliste

Hier findet ihr die aktuelle Iris-Liste, Stand 30. Oktober 2019

 Liste der Iris-Punkte